Menu

Supervision

Kursnummer: 12
Termin: nach Terminvorschlägen
Ort: Trier oder per Telefon-Filmbesprechung
Anmeldung: info@amico-mio.de

Um zu den Prüfungen zugelassen zu werden, muss an mindestens 3 Einzelsupervisionen bei Frau Marion Schmitt teilgenommen werden.

Die TeilnehmerInnen sollen selbstständig eine Tiergestützte Intervention durchführen und diese aufzeichnen. Dazu gehört eine schriftliche Ausarbeitung. Beides ist Bestandteil für die Besprechung. 

Alle TeilnehmerInnen werden bereits während der Weiterbildung umfangreich auf die Supervisionen vorbereitet und individuell beraten. Auch bei der Suche nach geeigneten Möglichkeiten für die Supervisionen sind wir gerne behilflich. Die Supervisionen sollten frühestens nach Modul 5 stattfinden. Genauere Informationen hierzu erhalten Sie in Modul 5.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Wir verwenden ausschließlich technische Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Seite zu verbessern. Cookies für Marketing, Analyse oder Präferenzen sind nicht im Einsatz.
Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.